Google+ das neue Facebook?

Auch Google will auf den Social Network Zug aufspringen.
Das ganze läuft unter dem Name Google+. Zur Zeit befindet sich alles noch in der frühen Beta Phase. Hinein kommt man nur per Invite.

Das Privacy Management ist viel besser wie bei Facebook. Es gibt Kreise, in welche man seine Kontakte, Freunde usw. einteilen kann. Verfasst man nun einen Post kann man auswählen, welche dieser Kreise diesen Post sehen dürfen.
Meiner Meinung nach super praktisch. Somit kann man auch seine Privaten Sachen super über Google+ abwickeln.
Der “Gefällt mir” Button wurde durch einen +1 Button ersetzt.

Da sich das ganze allerdings noch in der Betaphase befindet fehlen natürlich noch die ein oder andere Kleinigkeit.
Ich würde mir z.B. noch folgendes wünschen:

  • API
  • Möglichkeit für Firmen sich zu präsentieren
  • Veranstaltungen usw. aber das kommt sicherlich noch…

Vielleicht ist einiges davon ja schon längst in der Entwicklung 😉
Google+ wirkt schon jetzt viel reifer und nutzt die Web 2.0 Fähigkeiten voll und ganz aus. Bemerkenswert finde ich auch die Checkbox bei der Anmeldung. Hier kann man wählen, ob Google die Daten für personalisierte Werbung usw. nutzen darf oder nicht. Schon mal ein gewaltiger Fortschritt.
Auch die Android Unterstützung ist schon jetzt viel besser im Vergleich zu Facebook und das ist ja schließlich eh das wichtigste 😛

Ich hoffe das sich Google+ durchsetzen wird und nicht ähnlich wie Google Wave oder Buzz scheitert.

One thought on “Google+ das neue Facebook?”

  1. g+ ist an sich schon ne nette Sache! Man kann endlich mal unterscheiden zwischen “Freunden” und “Leuten die ich mal auf ner Party gesehen habe”. Was mir bei fb bis jetzt immer gefehlt hat, ist der “gefällt mir NICHT”-Button, folglich wär doch “-1” auch nicht schlecht =)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *