Freiheit statt Angst 2010

Am Samstag, dem 11.09.2010, fand die jährliche Großdemo des Aktionsbündnisses “Freiheit statt Angst” in Berlin statt.
Es ging vor allem um Themen wie Elena, das SWIFT-Abkommen oder die steigende Überwachungsbereitschaft des deutschen Staates. Die meisten Demonstranten waren scheinbar Parteilos. Allerdings waren verschiedene politische Parteien und Organisationen vorhanden – allen voran die Piratenpartei, sowohl zahlenmäßig, als auch mit den größten Flaggen. Die Grünen verteilten Luftballons mit der Aufschrift: ” … muss nicht alles Wissen!” Anstatt der drei Punkte waren die unterschiedlichsten Dinge von “Staat” bis “Google” zu lesen. Bis heute frage ich mich, was die DIE LINKE auf der Demo wollte, aber wahrscheinlich sind diese Herren auf jeder Demonstration zu finden… Auch die Antifa ließ sich blicken, merkte aber ziemlich früh, dass niemand für eine Schlägerei zu finden war und verzogen sich wieder. Ich selbst war mit zwei Freunden vor Ort. Wir sammelten Bilder und eindrücke, die nun auf unseren Blogs zu finden sind.

Text von myiceteaplanet.tk Dort gibt es auch noch Bilder.

Weitere Bilder unter MEHR

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *